Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net

Das Physionics Stand Up Paddle Board im Test

Einsteiger-SUP - gut und günstig.

Die Stand Up Paddle Boards werden immer mehr und dadurch auch immer günstiger. So habe auch ich mir für diesen Sommer ein günstiges Einsteigerboard geleistet. Für knapp 200 Euro kann man hier perfekt das SUP-Feeling ausprobieren. Wenn man die Preise für das Ausborgen solcher Boards ansieht, hat man diesen Preis bald "eingepaddelt". Hier ein kurzer Testbericht von unseren ersten kurzen Paddeltouren. Ein ausführlicher Bericht folgt dann in den nächsten Wochen. Derzeit wird es, passendes Wetter vorausgesetzt, ausführlich getestet.
Das Physionics® Stand Up Paddle Board ist eines der günstigsten, das derzeit bei Amazon erhältlich ist und kann in drei Größen bestellt werden. Im Paket ist alles dabei um auch gleich loszulegen: Das Board, 3 Finnen, Pumpe, Reparaturset, Sicherheitsleine und natürlich das Paddel. 

Der Aufbau ist denkbar einfach. Seitliche Finnen einsetzen (im nicht aufgeblasenen Zustand), Schlauch an die Pumpe montieren, Pumpe am Board-Ventil anschließen, aufpumpen, mittlere Finne einsetzen, Paddel zusammen stecken und schon kann es losgehen. Zum ausprobieren habe ich die Sicherheitsleine nicht montiert, bei längeren Touren oder unsicherem Wetter ist das allerdings sehr zu empfehlen.

Willst du die seitlichen Finnen verwenden, musst du diese zuerst einsetzen, im aufgebalsenen Zustand ist das nicht mehr möglich. Man kann aber auch ohne paddeln.

Das Board ist stabil und für den Anfang mehr als ausreichend. Wir haben schon mehrere kleine Touren erledigt. Alleine oder mit Kind als Passagier. 

Das Board ist auch schnell wieder abgebaut und in der mitgelieferten Tasche verstaut. Auch Paddel und Pumpe lassen sich außen an der Tasche fixieren. Die Tasche hat zwei Tragegurte und so lässt sich das komplette Board am Rücken transportieren.

 

Unser Testurteil

Ein "Sehr Gut" für das günstige Einsteiger-SUP

Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net
07/2021Physionics®
Stand Up Paddle Board - 305 cm
4.8
Sehr Gut
Preis / Leistung 4.9
Paddel-Vergnügen 4.8
Handling 4.8
Qualität / Haltbarkeit 4.7
Für den Einstieg ind den SUP-Beriech ist dieses Board perfekt. Es ist sehr günstig, trotzdem gut verarbeitet und die ersten Auf- und Abbauten hat es problemlos überstanden. Der Aufbau ist in wenigen Minuten erledigt. Bis jetzt habe ich keine gravierenden Schwachstellen finden können. Der erste Eindruck ist also sehr gut. Ich werde euch hier in wenigen Wochen natürlich noch mehr zu diesem Board schreiben, bis dahin wird es noch einige Touren rledigen müssen. 

Alle Fotos aus unserem Test

wird laufend ergänzt

Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net
Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net
Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net
Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net
Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net
Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net
Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net
Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net
Bild des Auhors Thomas Brandler
Dieser Artikel wurde erstellt von: Thomas Brandler vom Lifetester-Team

Hallo, ich bin Thomas. Ich teste für lifetester so ziemlich alles. Alles was mir Spaß macht und alles, was die anderen nicht testen wollen. Von Kleidung über Schuhe bis hin zu den allseits ungeliebten FFP2 und FFP3 Masken. Ich finde auch solche Produkte verdienen Beachtung auf Testportalen. Ich hoffe euch gefallen meine Tests!
Letztes Update: 19.07.2021 18:35