Inhaltsverzeichnis

Die Tanzmatte  - betriebsbereit - © lifetester.net

EXTSUD Kindertanzmatte im Test

Nette Unterhaltung für Zwischendurch

Gerade in Zeiten wie diesen (Corona-Krise) mit den allgemeinen Ausgangsbeschränkungen und der Schließung der Kindergärten und Schulen ist es manchmal wirklich schwer, die Kinder bei Laune zu halten. Wir (und auch die Kinder) sind für jede Abwechslung dankbar.

So haben wir uns dazu hinreisen lassen, eine der beliebten Tanzmatten / Klaviermatten zu bestellen. Bei knapp 20 Euo kann man ja nicht viel falsch machen. Ob sich die 20 Euro lohnen und ob und wie die Tanzmatte funktioniert, erfährst du in diesem Test.

zum Produkt bei Amazon
aktueller Preis wird geladen.
Preis: 15.59
Produktpreis wurde zuletzt aktualisiert: 2021-01-25 21:18:30

EXTSUD Kindertanzmatte - Produktverpackung - © lifetester

Lieferung und Packungsinhalt

Schnell trotz Krise

Die Lieferung kam innerhalb weniger Tage, obwohl Amazon angekündigt hatte, das es etwas länger dauern könnte.
Kinderspielzeug scheint wohl doch zu den wichtigeren Produkten zu gehören und so schneller geliefert werden. Mir soll es recht sein. 
In der einfach gehaltenen Verpackung befindet sich die Tanzmatte und ein passender Schraubendreher um das Batteriefach zu öffnen. 
Zu beachten: Es sind keine Batterien enthalten. Es werden drei AA Batterien benötigt.

Inbetriebnahme

Dank mitgeliefertem Werkzeug schnell erledigt.

Das Battereifach ist schnell geöffnet und die Battereien eingelegt. Schon ist die Klaviermatte einsatzbereit. Schaltet man den Hauptschalter ein, geht es auch schon los. Man kann die Matte aber auch über eine Sensorfläche aus- und einschalten. 
Die Matte bietet 8 verschiedene Klänge. Die Schildkröte spielt Klavier, das Nilpferd Geige, der Koalabär Akkordeon, der Hase Saxophon, der Pandabär Xolophon, der Affe Oboe, der Tiger Gitarre und der Elefant die Flöte.

Weitere Bedienfelder sin Ein/Aus, Lauter, Leiser, Demo Songs, One Key One Note, Play, Record, Play Back.

Das Umschalten der Instrumente funktioniert gut und ist sehr einfach. Beide Kinder (4 und 7 Jahre) haben das intuitiv sofort gemacht. Die anderen Bedienfelder sind eher etwas für Fortgeschrittene und haben wir beim ersten Testen nicht verwendet. Die Lautstärke ist recht laut, kann aber mittels der Lautstärketeasten auf ein erträgliches Maß gesenkt werden. 

Die Kinder hatten beim ersten Testen sehr viel Spaß und haben es ein paar Minuten sogar geschafft, gemeinsam zu spielen ohne sich in die Quere zu kommen. Nach dem Spielen ist die Matte auch sehr schnell wieder verstaut.

Die Sensoren reagieren auch sehr gut und ich denke, sie dürften auch etwas aushaten. Wie sich die Haltbarkeit und der Spielspaß bei längerer Nutzungsdauer entwickeln, liefern wir euch in Kürze nach.

Die technischen Daten

  • ModellCP2371
  • MaterialPolyesterfaser
  • AltersempfehlungAb 4 Jahre
  • Vertrieb / HerstellerBellacocool GmbH / Berlin
  • Made inChina

Alle Fotos

Letztes Update: 03.04.2020 18:40