Inhaltsverzeichnis

Magic Pad Glow Board Test - © lifetester.net

Test - Glow Board - Das Magic Pad ausprobiert

Meine Erfahrungen mit der leuchtenden Schreibtafel

Nach vielen LCD-Schreibtafeln haben wir uns nun das leuchtende Schreibboard "Magic Glow Board" getestet. Wie es sich im Einsatz schlägt, erfährst du in diesem Test.

zum Produkt bei Amazon
Produktpreis wurde zuletzt aktualisiert: 2019-12-06 07:46:54

Funktionsweise und Lieferumfang das Glow Pads - © www.lifetester.net

Funktionsweise und Lieferumfang das Glow Pads

Beim Glow Pad schreibt man auf einer Plastikschreibfläche mit speziellen Stiften, die unter speziellem Licht lueuchten sollen. Das Gezeichnete leuchtet dann ,wenn man die eingebauten LEDs einschaltet. Die LEDs leuchten in unterschiedlichsten Farben, je nachdem wie oft man den Schalter betätigt. Weiters liegen viele Malvorlagen und Rechen- und Schreibvorlagen bei, die hinter die Schreibfläche gescoben und nachgezeichnet werden.
 
Geliefert wird das Schreibboard inklusive 3 Stiften, die an beiden Seiten einen Stift enthalten (Gelb/Lila, Blau/Grün, Orange/Rosa). Das Tablet hat Halterungen für Saugnäpfe, die bei der Lieferung leider fehlten (!! Wir haben das Board nicht bei Amazon bestellt, sondern direkt in China). Batterien (3 x AAA benötigt) werden nicht mitgeliefert.
Die LED-Schreibtafel im Einsatz - © lifetester

Die LED-Schreibtafel im Einsatz

Jetzt zu den persönlichen Erfahrungen.

Beim Öffnen des Batteriefaches kam es zu den ersten Problemen, entweder ist die Schraube sehr fehlerhaft oder wurde schon abgenutzt. Mit etwas Kraft lies sich die Schraube dann aber lockern und das Fach öffnen. 3 AAA Batterien eingelegt und schon kann es losgehen. Die LED leuchten gut, aber hier schon die ersten Zweifel. Der linke Bereich ist sehr stark ausgeleuchtet, der rechte nicht.
Das Schreiben am Leuchttablet ist einfach und die Farbe ist ohne LEDs gut sichtbar. Das Löschen bzw. abwischen der Farbe ist schon etwas schwieriger, man muss schon recht fest andrücken um die Farbe wieder wegzubekommen. Mit leicht feuchtem Tuch geht es einfach, ist aber so nicht vorgesehen. Das komplette Tablet wirkt eher billig, auch der aufklappbare Ständer ist sehr wackelig. 

Alle Bilder

Letztes Update: 23.10.2019 10:59