Inhaltsverzeichnis

Rotho Babysitz mit offenem Bügel

Im Test - Baby Badewannensitz von Rotho Babydesign

Sicheres Sitzen in der Badewanne für die Kleinen

Der Kleine oder die Kleine will zum großen Geschwisterchen in die große Wanne? Die kleine Badybadewanne ist nicht mehr das Richtige für das Baby? 

Hier hilft eine ganz einfache Sitzhilfe für das Baby, in diesem Fall im Real-Life-Test: Der Baby Badewannensitz von Rotho Babydesign in der Farbe Grau/Weiß/Apfelgrün mit praktischem aufklappbarem Bügel und vier starken Saugnäpfen für den richtigen Halt in der großen Wanne.

zum Produkt bei Amazon
aktueller Preis wird geladen. Preis: EUR 23,42
Produktpreis wurde zuletzt aktualisiert: 2019-10-18 10:54:43

Rotho Babysitz in der Badewanne

Der Badewannensitz in der baby-Badewanne.

Einfache Befestigung mittels Saugnäpfen

Die Befestigung des Sitzes ist auch babyleicht. Den Sitz einfach in die leere oder bereits eingelassene Wanne stellen und fest von oben drauf drücken, schon sitzt der Sitzbehelf bombenfest, er lässt sich maximal noch, mittels relativ großem Kraftaufwand, verschieben, ein herausziehen bzw. lösen ist kaum noch möglich.
Ein Saugnapf des Roth Baby-Badesitzes

Die Befestigung des Badewannensitzes

Große Saugnäpfe für den perfekten Halt

Die Saugnäpfe sind sehr groß dimensioniert, so dass der Sitz wirklich bombenfest in der Wanne hält. Der Praxistest mit einem sehr lebhaften Kind im Alter von 7 Monaten bis knapp über einem Jahr wurde erfolgreich absolviert. Es gab bei sehr intesiver Nutzung keinen einzigen Fall, wo sich auch nur ein Saugnapf gelöst hätte.
Die kleinen Laschen an den Seiten lassen den Dienst habenden Elternteil danach den Sitz wieder einfach aus der Badewanne entfernen.
Der Öffnungsmechanismus beim Roto Babysitz

Aufklappbarer Bügel des Badewannennsitzes

Für leichteres Ein- und Aussteigen

Der vordere Teils des oberen Ringes des Babysitzes lässt sich durch betätigen der 2 kleinen Hebel an der Unterseite nach vorne klappen. Dies soll ein leichteres Einsteigen bzw. ein einfacheres Herausnehmen des Kindes ermöglichen. Wir haben diese Funktion eigentlich nie verwendet, dass hat der Kleine eigentlich auch so immer ohne Probleme geschafft. Die Funktion mag für Andere sinnvoll sein, für uns war sie kein wirklicher Mehrwert, stört aber auch nicht.
Der Rotho Babydesign Badesitz von vorne

Die wichtigsten Warnhinweise

Eigentlich selbstverständlich, aber hier auch in Piktogrammform

Was einem eigentlich von selbst klar sein sollte, hier für alle nochmal in einfach verständlichen Bildern. Niemals das Kind aus den Augen lassen! Weiters befindet sich an der Vorderseite nur noch das Rotho Logo, welches hier schon ein bisschen verschwommen ist, beeinträchtigt aber die Funktion natürlich in keinster Weise.
Warnhinweise am Roth Babydesign Badesitz

Weitere Hinweise in ausführlicher Form an der Rückseite

Wassertemperatur, Wassertiefe etc.

An der Rückseite befindet sich ein weiterer Hinweis, welche Dinge noch zu beachten sind. 
  • Der Sitz ist nicht geeignet für Kinder unter 6 Monaten
  • Die maximale Wassertiefe ist durch eine Markierung an der Seite vorgegeben
  • Ein Hinweis, dass das Ertrinken bereits bei einer Wassertiefe ab 2 cm möglich ist
  • Die Wassertemperatur sollte zwischen 37 und 38 Grad Celsius liegen (98,6 - 100,4 Grad Fahrenheit)

Textlich ist noch vermerkt, immer die Gebrauchsanleitung zu beachten und Warnhinweise auf der Unterseite zu beachten. Die Wassertemperatur sollte natürlich vor jedem Bad kontrolliert werden.
Die Hinweise an der Unterseite fehlen allerdings.
Der Roth Babysitz von unten

Badewannensitz fürs Baby - Ansicht von unten

Die vier kraftvollen Saugnäpfe

Ein paar Facts zum Babysitz:
  • rutschhemmende Sitzfläche
  • ohne Bisphenol A
  • für Kinder von 7-16 Monaten bis 13 Kilogramm
  • Ringinnenmaße 21 x 24 cm
  • hergestellt aus  recyclebarem Polypropylen
Letztes Update: 24.08.2019 15:00