Inhaltsverzeichnis

Der kleine Roboter Pokibot mit leuchtendem Gesicht - © lifetester.net

Test - Pokibot, der Miniroboter von Silverlit

Ein Pokibot - Klein und lustig

Der kleine Pokibot von Silverlit ist eine lustige Spielerei. Unsere beiden Kinder haben viel Spaß mit dem kleinen Familienzuwachs. Der Pokibot hat aber auch einige Schwächen, auf die ich hier ein wenig näher eingehen möchte. Lest hier meine Erfahrungen mit dem kleinen Roboter.

Spielzeug haben wir ja eigentlich schon genug. Was aber soll man machen wenn es sich der 2 1/2 Jährige in den Kopf setzt und unbedingt einen Roboter haben will? Klar, sich auf die Suche nach einem günstigen Spielzeug-Roboter machen. Mit dem Pokibot in lila mit ca. 15 Euro wurden wir dann auch schnell fündig. Also gleich mal in den Einkaufswagen und warten ob unser Sohn damit zufrieden ist. Das Ergebnis kann ich gleich mal vorweg nehmen: Ja, er ist begeistert.

zum Produkt bei Amazon
aktueller Preis wird geladen. Preis: EUR 12,99
Produktpreis wurde zuletzt aktualisiert: 2019-07-16 08:33:54

Der Pokibon von hinten. Batteriefach mit Schraube - © lifetester.net

Den Pokibot in Betrieb nehmen

Um den Pokibot zu testen muss zuerst eine kleine Schraube auf der Rückseite gelöst werden und 1 Stück AAA Batterie eingelegt werden. Die Bezeichnung in der Bedienungsanleitung AAA Knopfzellen ist natürlich Blödsinn, die Angabe AA Batterien auf der Amazon-Seite ist ebenso falsch. Ist dies erledigt, einfach den kleinen Schalter auf der Rückseite von unten nach oben bewegen und den kleinen Pokibot-Roboter auf eine ebene Fläche stellen. Unebenheiten mag der Pokibot nicht so gerne, da fällt er ziemlich schnell um. 
Der Pokibot von vorne - © lifetester.net

Die Steuerung des Pokibot

Einfach aber nicht zuverlässig

Der Pokibot lässt sich, theoretisch zumindest, ganz einfach steuern. Klatscht oder klopft man einmal, spielt er eine der gespeicherten Sprachaufnahmen ab. Klatscht oder klopft man 3 mal, bewegt sich der Pokibot bzw. tanzt er. Das funktionert nicht immer, aber die Kinder stört das nicht wirklich, da ähnelt er ihnen wahrscheinlich zu sehr. Sie machen ja auch nicht immer was Mama und Papa von ihnen wollen.
Sprachaufnahmen zu erstellen ist wirklich ganz einfach. einfach den Knopf am Roboter-Kopf drücken und nach einem Bestätigungston sprechen. Der Pokibot nimmt dann auf bis es leise ist oder die 8 Sekunden Maximalzeit um sind. Es werden immer drei Sprachaufnahmen gespeichert. Nimmt man eine neue auf, fliegt die älteste aus dem Speicher. Die Aufnahmen werden dann unterschiedlichst verzerrt wiedergegeben, was ein großer Spaß für die Kinder ist.

Die Bedienung über die App lässt allerdings sehr zu wünschen übrig. Erstens wird nirgends genau erklärt, wie das eigentlich funktionieren soll und zweitens macht der Pokibot nur selten was er soll. Die Steurung des Pokibot erfolgt durch einfache Soundbefehle. Also zuerst den Lausprecher des Smartphones aufdrehen und dann in die Nähe des Pokibot halten. Je nach Befehl spielt das Handy dann unterschiedlichste akustische Steuerbefehle ab. Wie gesagt, funktioniert bei uns nicht immer, aber vielleicht haben wir hier nur ein widerspenstiges Exemplar erwischt.
Eine AAA Batterie für den Pokibot - © lifetester.net

Update: Die richtige Batterie für den Pokibot

1 mal AAA und es läuft

Wie schon erwähnt, benötigt der Pokibot ein Stück AAA Batterien um in Betrieb zu gehen. Hier noch das Beweisfoto dazu. Also dann viel Spaß mit dem kleinen Freund.

Weitere Daten zum Pokibot

Laut Hersteller bzw. Amazon Produktbeschreibung hat der Pokibot 118g und eine Abmessung von 5,7 x 11,4 x 15,2 cm und ist ab 3 Jahren geeignet. Die Modellnumer ist 88529. Die erforderlichen Batterien sind nicht im Lieferumfang enthalten, können aber zum Beispiel unter diesem Link AmazonBasics Performance Batterien Alkali, AAA, 36 Stück oder als wiederaufladbare Version hier AmazonBasics Vorgeladene Ni-MH AAA-Akkus 8 Stück gleich mitbestellt werden. Der Pokibot ist in unterschiedlichsten Farben erhältlich und besteht zum größten Teil aus Kunststoff. Die Bewertungen der Käufer sind nicht sehr zahlreich: Es gibt zur Zeit der Erstellung dieses Textes genau 2 Bewertungen auf der deutschen Amazon Seite, eine mit 3 Steren und eine mit 4 Sternen. Keine Top Bewertung, aber auch nicht die schlechtesten. Einen Test zum Beispiel auf Schadstoffe, wie ihn Stiftung Warentest oft anbietet, gibt es zur Zeit leider nicht.

Die Steuerung des Pokibot Roboters von Silverlit

In diesem Video kannst du dir die Steuerung des Pokibot ansehen. Funktioniert nicht immer, aber mit etwas Übung dann doch recht zuverlässig.

Batterie wechseln beim Pokibot Roboter

Hier siehst du wie einfach es ist, die AAA-Batterie des Pokibot Roboters zu wechslen.
Letztes Update: 27.05.2019 08:08