Inhaltsverzeichnis

JBL T110 In-Ear-Kopfhörer in Nahaufnahme - © lifetester.net

Im Test - JBL T110 In-Ear-Kopfhörer - Erfahrungsbericht

Guter Sound für unter 10 Euro, geht das?

Heute haben wir wieder einen günstigen In-Ear Kopfhörer zu testen. Den JBL T110 In-Ear-Kopfhörer, der meist unter 10 Euro zu haben ist. Nach dem Test der Blukar In-Ear Kopfhörer, die wirklich eine sehr hohe maximale Lautstärke aufwiesen, sind wir mal gespannt, wie es bei den In-Ears von JBL aussieht.

Wie sieht es mit dem Tragekomfort und dem Sound bei so günstigen Kopfhörern aus? All das erfährst du in diesem Test.

zum Produkt bei Amazon
aktueller Preis wird geladen.
Preis: 9.74
Produktpreis wurde zuletzt aktualisiert: 2020-09-20 10:15:31

In-Ear Kopfhörer von JBL T110 In-Ear-Kopfhörer by Harman - die Produktdaten im Detail

  • Farbeschwarz (auch in weiß und blau erhältlich)
  • ModellJBLT110BLK
  • Amazon ASINB01MG62Z5M
  • Mikrofoneingebaut
  • Anschluss3,5 mm Klinke
  • Frequenzbereich20 - 20 kHz
JBL T110 In-Ear-Kopfhörer mit Steuerung und Mikrofon schwarz - Produktverpackung - © lifetester

Der Kopfhörer JBL T110 im Test

In der Lieferung enthalten: Kopfhörer und 3 Aufsätze. 
Im Vergleich zu den getesteten In-Ears von Blukar machen die Kopfhörer von JBL ein ganz wenig einen qualitativ höheren Eindruck, das ist aber rein subjektiv und wenn man genauer hinsieht, sind sie eigentlich auf dem selben Level. Die Kabel sind nicht rund, sondern flach. Trotz der flachen Bauweise scheinen die Kabel aber trotzdem zum Verknoten zu neigen, aber das wird sich dann im Langzeit- Alltagstest zeigen. 

Wie immer habe ich die Ohrhörer mit den größten Aufsätzen getestet, so erhalte ich die besten Ergebnisse im Bass-Bereich. Das wechseln der Aufsätze war nicht ganz einfach, sie lassen sich recht schwer aufsetzen. Sie haben dafür dann aber einen sehr fest halt. Der Halt in den Ohren ist nahezu perfekt, drücken nicht und fallen auch nicht heraus.

Der Anschluss ist leicht abgewinkelt und macht einen stabilen Eindruck. Das Bedienelement ist am rechten Ohrhörerkabel angebracht und die Start/Stop Steuerung funktioniert bestens. Auch das Mikrofon ist hier eingebaut.

Wie klingen die JBL T110? Ich muss sagen: sehr gut. Sie schirmen Außengeräusche durch den guten Sitz sehr gut ab und auch am Sound lässt sich nicht viel aussetzen. Der Bass überzeugt, alleine die Höhen sind bei niedrigen Lautstärken evtl. ein wenig zu sehr im Hintergrund. Bei höheren Lautstärken ändert sich das und die Höhen sind fast ein wenig zu stark und störend. Bei einer mittleren Alltagslautstärke ist der Sound aber recht ausgewogen, mit einer leichten Basslastigkeit. Aber nichts, was man bei diesem Preis nicht verkraften könnte.

Und wie sieht es mit der Haltbarkeit aus? Wie schon beschrieben, machen alle Teile einen (für knappe 10 Euro) sehr guten Eindruck, sowohl vom MAterial als auch von der Verarbeitung. Wie schon bei den anderen Tests, werden wir hier einen Haltbarkeits-Test nachliefern, sobald die Kopfhörer von JBL by Harman etwas länger im Gebrauch waren. 

Die Steuerung: Mit der am rechten Ohrhörerkabel angebrachten Steuerung, die aus einem einzelnen Knopf besteht, lassen sich Songs pausieren und starten, sowei mit einem Doppeldruck zum nächsten Song springen.
 
JBL T110 In-Ear-Kopfhörer bei der Lautstärkemessung - © lifetester.net

Lautstärkemessung

Test-Setup: Smartphone (ein Moto G6 Plus) wurde auf volle Lautstärke eingestellt. Getestet wurde mit folgendem Song "Stop Waiting von Infected Rain". Gemessen wurde der maximale Schallpegel.
Messgerät: Cadrim Digital Schallpegelmessgerät 
max. gemessene Lautstärke: 88,3 dBA

Messgerät: Schallpegelmesser von Meterk
max. gemessene Lautstärke: 85,6 !!

Messgerät: Digitales Schallpegelmessgerät von eecoo
max. gemessene Lautstärke: 92,2 dBA

Alle Fotos des JBL T110 Kopfhörer Tests

Die JBL T110 Kopfhörer im Video

Die JBL T110 Kopfhöre In-Ears im Video. Hier kannst du mir beim Auspacken der In-Ear Kopfhörer von JBL by Harman zusehen ;) 
Letztes Update: 21.02.2020 08:11