Inhaltsverzeichnis

Im Test - Matcha kisses Genmaicha - Double green Tea

Mein Kaffeeersatz am Morgen.

Diese besondere Matcha-Mischung sorgt für einen wachen Geist und überraschte Geschmacksknospen. Gerösteter Reis und ausgewählte Grünteesorten machen den Matcha zum angenehmen Everyday-Tea. Ganz egal ob warm, kalt, mit Milch oder ohne.
Abgesehen von Eistee bin ich eher der Kaffee-Typ. Hin und wieder – und besonders in der kalten Jahreszeit – greife ich aber auch zum “normalen” Tee. Meistens jedoch komme ich mit einer Packung Tee über den Winter. Beim Matcha kisses Genmaicha habe ich aber bereits die zweite Packung in diesem Monat gekauft, denn der ungewöhnliche Geschmack des Matcha kisses Genmaicha und die wachmachende Wirkung haben ihn zu meinem Kaffeeersatz am Morgen gemacht.

Besonders begeistert hat mich das angenehme Popcorn-Aroma des Matcha kisses Genmaicha. Dieses kommt, so vermute ich, von dem gerösteten Reis, der der Matcha-Mischung beigesetzt ist. Gemeinsam mit dem nicht zu schweren aber leicht herben Grünteegeschmack wird eine Tasse vom Matcha kisses Genmaicha zum regelrechten Geschmackserlebnis.

zum Produkt bei Amazon
Produktpreis wurde zuletzt aktualisiert: 2019-07-18 14:18:09

Auch für Nicht-Tee-Trinker

Auch kalt sehr schmackhaft.

Abgesehen von der täglichen Tasse als morgendlicher Wachmacher, trinke ich den Tee über den Tag verteilt auch gerne kalt. Hierfür koche ich am Abend eine Kanne, lasse sie über Nacht abkühlen und nehme sie dann mit zur Arbeit. Mir kommt es so vor, als würde ich dadurch das Mittagstief besser überwinden als mit den unzähligen Tassen Kaffee, die ich sonst auf der Arbeit getrunken habe. Also: Klare Kaufempfehlung meinerseits – auch für Menschen, die sonst eher ungerne Tee trinken! Selbstverständlich ist der Matcha kisses Genmaicha aber auch das perfekte Geschenk für Teeliebhaber, da die Verpackung sehr wertig und im modernen Design daherkommt.
Letztes Update: 25.11.2018 10:41