Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net

Im Test - Xiaomi Mi Vacuum Cleaner Mini kabelloser Handstaubsauger - Erfahrungen

Kleiner Handstaubsauger für Auto, Camping oder zwischendurch - cooles Design und hohe Saugkraft.

Das ist nicht nur das Versprechen von Xiaomi, sondern wirklich Realität. Aber zuerst einmal der Reihe nach. Viele werden sagen "Ein Staubsauger von Xiaomi? Die machen doch Handys, oder?". Xiaomi macht so ziemlich alles was mit Elektro und Elektronik zu tun hat, vom Handy über smarte Lautsprecher, Webcams, Luftreiniger, Smartwatches bis hin zu eben Staubsauger. Und mittlerweile ist Xiaomi eine meiner Lieblingsmarken wenn es um Elektronik geht. Bisher wurde ich noch nie enttäuscht. Aber lest selbst...
Zuerst einmal die technischen Eckdaten des Xiaomi Mi Vacuum Cleaner Mini: Die Staubsauger hat eine Motorleistung von 120 Watt (Bürstenloser Motor mit 88000U/min) und wiegt bei Abmessungen von ca. 27 cm x 5,5 cm gerade mal einen halben Kilo (also 500 Gramm). Bei der schwächeren der 2 Leistungsstufen hat er eine Betriebsdauer von bis zu 30 Minuten, was für das Saugen zwischendurch auf alle Fälle ausreichen sollte. Der natürlich etwas kleine Staubbehälter fasst ca. 100 Milliliter und man bekommt zwei Aufsätze mitgelifert, die einzeln und kombiniert zum Einsatz kömmen können.

Das Design und die Bedienung des Xiaomi Mi Vacuum Cleaner Mini

Für einen Staubsauger - einfach schön.

Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net
Der Xiaomi Mi Vacuum Cleaner Mini sieht nicht aus wie ein herkömmlicher Handstaubsauger. Das Hauptteil des Saugers hat die Form eines Zylinders und hat ungefähr die Maße einer Küchenrolle (nur die Papprolle innen) nur ein wenig dicker, also genauer genommen die Maße einer fast leeren Küchenrolle. An der Unterseite ist der Luftauslass und die USB-C Ladebuchse. Der Einschalter (1 mal drücken = Leistungsstufe 1, 2 x drücken = hohe Leistungsstufe, 3 x drücken = aus) befindet sich gut erreichbar im unteren Drittel des Handteiles. Oben am Zylinder befindet sich der Staubfänger mit Hepa-Filter. Oben drauf können dann die mitgelieferten Aufsätze montiert werden, was sehr einfach vonstattengeht. 
Durch den Schiebemechanissmuss kann der Kippmechanismus zum Entleeren des Staubbehälters entriegelt werden (entriegelt = rot) und so lässt sich der aufgesammelte Schmutz leicht entfernen. Haben sich Haare oder Staub verfangen, kann man den gesammten Behälter ganz einfach durch abdrehen vom Motorteil trennen, den Filter entnehmen und reinigen.

Saugleistung und Durchhaltevermögen beim Xiaomi Mi Vacuum Cleaner Mini

Klein und ausgesprochen stark.

Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net
Kommen wir jetzt zum wichtigsten bei einem Staubsauger-Test: Der Saugleistung. Die ist für so ein kleines Teil geradezu gigantisch. Schon bei der niedrigeren Leistungsstufe saugt der kleine Mi schon das Meiste auf, was so herumliegt (entsprechende Größe natürlich vorausgesetzt) und bei hoher Leistungsstufe saugt er sogar kleine Steine, die gerade noch durch die Öffnung passen problemlos aus. Bisher hat er noch nicht versagt. Getestet wie immer im echten Leben: Brösel vom Frühstück, Konfetti von der Kinderparty, Staub und Haare, lästige Insekten (die man dann wieder frei lassen kann) und auch die kleinen Steine, die die Kinder versehetnlich am Boden vergessen haben. 
Habe ich schon erwähnt? Ich bin begeistert. Ich "durfte" schon mit einigen Handstaubsaugern hantieren, aber einen Handstaubsauger mit dieser Größe und dieser Saugleistung hatte ich noch nie. Bin mir nicht sicher, ob er nicht sogar mit einem um einiges größeren Dyson Handstaubsauger mithalten kann. Das werde ich sicher auch noch testen und lass es euch dann wissen.

Klar ist auch, eine komplette Wohnung kann man mit dem Mi Mini nicht saugen. Naja, kann man schon, es dauert halt. Die Bürstendüse misst außen gerade mal 4,3 cm und innen 28,2 cm. Mit dem Mi Handstaubsauger lassen sich sowohl Teppiche wie glatte Böden oder Tische absaugen. Die Aufsätze lassen sich übrigens einzeln oder kmobiniert verwenden und sind einfach aufzusetzen und auch einfach wieder abzunehmen.

Der Xiaomi Mi Vacuum Cleaner Mini macht zwar auch Lärm aber wahrscheinlich weniger als einige seiner Konkurrenten. Bei Stufe 1 haben wir ca. 77 dB gemessen und bei Stufe 2 ca. 84 dB. Und für seine Größe kann man auch recht lang auch nach dem letzen Krümel unter dem Frühstückstisch suchen: bei Stufe 1 hält er ca. 30 Minuten durch, bei Stufe 2 ca. 10 Minuten.

Xiaomi Mi Vacuum Cleaner Mini - Unser Testurteil

Ein klares "Sehr Gut"

Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net
08/2021Xiaomi
Mi Vacuum Cleaner Mini
4.9
Sehr Gut
Saugleistung 5
Design / Verarbeitung 4.9
Bedienung 4.9
Lärmentwicklung 4.7
Preis / Leistung 4.9
Der Xiaomi Mi Vacuum Cleaner Mini ist mein neuer kleiner Haushaltshelfer. Auch der Kinder! Wer hört schon sonst öfter "Darf ich bitte staubsaugen?". Das Design weiß genau wie auch die Handhabung zu überzeugen und auch der Preis ist ein guter, wie ich finde. Um ca. 50 Euro bekommt man sonst schwer einen so hochwertigen und saugstarken Handstaubsauger. Wenn man unbedingt etwas kritisieren will: Ich hätte gerne einen zweiten Bürstenaufsatz, einen für den Boden, einen für den Tisch ;)

Eine ganz klare Kaufempfehlung von mir!

Alle Fotos aus unserem Test

Die Produktverpackung - © www.lifetester.net
Die Produktverpackung - © www.lifetester.net
Leicht und Kompakt - © www.lifetester.net
Starke Saugleistung - © www.lifetester.net
Leicht zu entleerender Staubbehälter - © www.lifetester.net
Bürstenloser Motor - © www.lifetester.net
Schnurlose Staubentfernung - © www.lifetester.net
hocheffiziente Filterleistung - © www.lifetester.net
in der Verpackung - © www.lifetester.net
Zubehör - 2 Aufsätze, Ladekabel, Ladegerät, Bedienungsanleitung - © www.lifetester.net
DAs HAndteil - © www.lifetester.net
Der Einschalter - © www.lifetester.net
Verriegelung Staubbehälter - © www.lifetester.net
Staubbehälter Rückseite - © www.lifetester.net
Luftauslass und Ladebuchse - © www.lifetester.net
Geöffneter Staubbehälter - © www.lifetester.net
niedrige Leistungsstufe - ca. 77 dB - © www.lifetester.net
hohe Leistungsstufe - ca. 84 dB - © www.lifetester.net
die technischen Daten - © www.lifetester.net

Häufig gestellte Fragen

Wie lange hält der Akku?
Ca. 30 Minuten bei Stufe 1 und ca. 10 Minuten bei Stufe 2.
Kann der Xiaomi Mi Vacuum Cleaner Mini auch Flüssigkeiten aufsaugen?
Nein.
Wie laut ist der Xiaomi Mi Vacuum Cleaner Mini im Betrieb?
Ca. 77 Db bei Stufe 1 und ca. 84 dB bei Stufe 2.
Wie schwer ist der Xiaomi Mi Vacuum Cleaner Mini?
Ca. 500 Gramm.
Saugt der Xiaomi Mi Vacuum Cleaner Mini auch Haare auf?
Ja, ohne Probleme. Mit Bürstenaufsatz verfangen sie sich aber oft in der Bürste.
bei Amazon ansehen
Preise können vom aktuellen Preis beim Anbieter abweichen, bitte orientieren Sie sich am Preis des Anbieters. Die Preise werden regelmäßig akutualisiert.
Bild des Auhors Benjamin Strobmaier
Dieser Artikel wurde erstellt von: Benjamin Strobmaier vom Lifetester-Team

Hi, ich bin Benjamin. Ich habe mich auf Tests von Haushaltsgeräten bzw. Küchengeräten spezialisiert. Vom billigen Eierschneider bis zum High-Tech Saugroboter. Da ich von Haus aus ein bequemer Mensch bin, bin ich immer auf der Suche nach Geräten, die mir die Hausarbeit abnehmen oder zumindest erleichtern.
Letztes Update: 14.08.2021 18:16