Echo Show 10 (3. Generation)

Seit einem Jahr im Langzeittest - gemischte Gefühle.

Direkt bei Amazon.de ansehen
Preis: 189,99 €
AmazonEchoSmart HomeStreamingAlexaSprachsteuerung
Groß waren meine Erwartungen an den (damals) brandneuen Echo Show 10 mit der Folgefunktion. Jetzt, nach über einem Jahr, im täglichen Betrieb bzw. Test ein (vorerst) abschließender Testbericht dazu.
Ich werde in diesem Test nicht auf jede einzelne Funktion des Echo Show 10 eingehen - dazu gibt es unzählige Tests zu finden. Ich werde euch einfach beschreiben auf welche Art und Weise im letzten Jahr verwendet wurde und welche Probleme es dabei gegeben hat und welche Funktionen gut oder sehr gut funktionieren bzw. hilfreich im Alltag sind.

Der Echo Show sollte eigentlich in unserem Büro getestet werden. Aufgrund der Corona-Pandemie und dem ca. 90%igen Home Office Anteil im letzten Jahr, blieb auch Alexa zuhause und wurde hier mit unterschiedlichsten Aufgaben und Stimmen konfrontiert. Zum Thema unterschiedliche Stimmen - Alexa kann ja unterschiedliche Stimmen unterscheiden um so auf individuelle Kalender oder ähnliches zuzugreifen. Da meine Kinder noch keine Kalender oder Todo-Listen führen und meine Frau eine leichte Alexa-Feindlichkeit an den Tag bringt, habe ich diese Funktion eigentlich nie benutzt. Das Stimmtraining wurde zwar absolviert, da aber nur ich auf die Kalenderfunktion zugreife, wurde es also nie im Echtbetrieb getestet.

Nun zu den häufigsten Aufgaben die der Echo Show 10 (aka Alexa) bei uns zu erledigen hat:

Die Timerfunktion

Der Timer ist wohl bei vielen Alexas eine der Funktionen, die am häufigsten verwendet wird. Ob einen Tee-Timer, einen Timer für die Pizza im Ofen oder was auch immer - wie praktisch die Timerfunktion ist, weiß man eigentlich erst, wenn einmal kein Echo in der Nähe ist. Das Stellen eines Timers am Echo ist denkbar einfach und auf verschiedenste Arten möglich ("Alexa, stelle einen Timer auf 10 Minuten", "Alexa 10 Minuten-Timer für Tee" oder nur "Alexa, 10 Minuten"). Es können auch mehrere Timer gestellt werden. Dann ist es hilfreich, wenn man dem Timer auch einen Namen vergibt. Praktisch auch die Funktion alle Timer aufzählen zu lassen, wenn man mehrere davon hat. Jetzt zu einem Problem, das ich bei den meisten Funktionen habe: Mehrere Echo Geräte im Raum bzw. in der Wohnung. Bei uns steht so ein Ding (leider) fast in jedem Zimmer und so meldet sich eigentlich sehr sehr oft nicht gerade das Gerät, das man eigentlich ansprechen wollte. Das ist bei manchen Funktionen nicht so schlimm, zum Beispiel bei der Lichtsteuerung. Beim Timer hätte ich aber (meist) schon gerne das nächstgelegene Gerät. Hier kann man sich aber auch helfen und den Befehl mit z. B. "Alexa, stelle einen Timer auf 10 Minuten auf Küche" ausführen - das vergisst man leider nur allzu oft. 

Manchmal tut sich Alexa auch schwer zwischen "fünfig" und "fünzehn" oder ähnlichem zu unterscheiden - hier sollte man sich eine deutliche Aussprche angewöhnen. Aber sonst, alles in allem, eine TOP-Funktion von Alexa ohne der der Alltag schon ein klein wenig mühsamer sein kann ;)
Timerfunktion: Sehr Gut -
 

Die Lichtsteuerung

Auch einen Spitzenplatz in der Verwendungshäufigkeit nimmt die Smarthome-Steuerung ein, in meinem Fall die Lichtsteuerung. Da 90% unserer Wohnungsbeleuchtung mit Smarten Lampen (Huhe, Linkind, Innr oder andere) ausgestattet ist sind diese natürlich auch über Sprachsteuerung zu bedienen. Wie schon erwähnt fällt hier das Problem der multiplen Echo-Geräte nicht so ins Gewicht wie beim Timer. Die Lichtsteuerung funktioniert so auch in 95% der Sprachbefehle. Hier werden allerdings auch meist nur die Standardbefehle wie "ein", "aus" oder "auf 50%" verwendet. Befehler zur Lichtfarbe verwenden wir zum Beispiel nur sehr selten. 
Urteil: Sehr gut
 

Wecker

Eine weitere einfache wie geniale Funktion von Alexa ist der Wecker. Das Stellen des Weckers ist einfach, sowohl die Uhrzeiti wie der Weckton (z. B. Radiosender oder Song). Einizges Ärgernis ist die Frage "Meinst du 9 Uhr vormittags oder nachmittags" aber ja, ok. Hier muss man die Nachfrage einfach beantworten oder gleich "9 Uhr vormittags" oder "9 Uhr morgens" verwenden.
Wecker: Sehr gut -

Musiksteuerung

In unserem Haushalt wird Musik über TuneIn (Radio) und Amazon Music Unlimited Family konsumiert. Bei der Auswahl des Radiosenders gibt es zwar auch ab und zu Missverständnisse, großteils funktioniert das aber sehr gut. Auch die Multiroom-Beschallung ist leicht zu steuern, hierzu einfach den Gruppennamen an das Ende des Sprachbefehles hängen, also z. B. " Alexa, spiele RadiosenderXY auf Wohnzimmer". Auch das Starten oder Stoppen auf einem Gerät in einem anderen Zimmer ist einfach möglich. Die zweite Hauptaufgabe der Musikwiedergabe sind Hörspiele. Hier kommt es immer wieder zu Problemem bei der korrekten Albumauswahl, aber auch mit diesen Problemem lern man umzugehen. Bei der "normalen" Musikwiedergabe ist es ähnlich, hier wird der gewünschte Song manchmal nicht gefunden, obwohl er sich in der Bibliothek befindet - ein Abspielen über die Amazon Music App ist dann möglich - warum das so ist, habe ich bei jetzt nicht herausgefunden.
Musikwiedergabe: Gut
 

Weitere Funktionen die wir regelmäßig verwenden, sind:

Weitere "Bewertungen"


Testurteil - Echo Show 10

Trotz aller Tücken bei der Sprachsteuerung möchte ich sie nicht mehr missen und gebe sowohl dem Gesamtpaket "Echo Show und Sprachseuerung" ein "Gut" als auch dem Echo Show 10 ansich ein "Gut". Für das "Sehr Gut" kommt es noch zu oft zu Missverständnissen bei der Spracherkennung und die Bewegungsfunktion stör meist eher als sie hilft (Pluspunkt: man kann sie deaktivieren) 
 
Direkt bei Amazon.de ansehen
Preis: 189,99 €

Weitere Bilder aus dem Test

Das Produkt aus unserem Test bei Amazon
Echo Show 10 (3. Generation) | Hochauflösendes Smart Display mit Bewegungsfunktion und Alexa, Weiß
Entwickelt, um Ihren Bewegungen zu folgen – Der 10,1-Zoll-HD-Bildschirm bewegt sich automatisch, sodass Videoanrufe, Rezepte und Serien jederzeit im Blickfeld bleiben. Die Lautsprecher bieten herausragenden Klang, der in Richtung des Nutzers abgestrahlt wird.
Bleiben Sie im Bild – Während Videoanrufen mit Freunden und Familie oder bei Fotoaufnahmen garantieren die 13-MP-Kamera, die automatische Bildanpassung sowie die Bewegungsfunktion, dass Sie stets im Mittelpunkt bleiben.
Smart Home leicht gemacht – Richten Sie kompatible Zigbee-Geräte ganz ohne einen separaten Hub ein. Bitten Sie Alexa, Sicherheitskameras anzuzeigen, die Beleuchtung zu steuern oder Thermostate anzupassen.
Sehen Sie sich zuhause um, auch wenn Sie unterwegs sind – Sie können die integrierte Kamera jederzeit per sicherem Fernzugriff nutzen, um Ihr Zuhause über die Alexa App oder andere Echo Show-Geräte zu überwachen.
Grenzenlose Unterhaltung – Spielen Sie mit Alexa Ihre Lieblings-Serien, -Musik und -Podcasts ab, über Prime Video, Netflix, Amazon Music, Apple Music, Spotify und mehr.
Der ultimative Küchenhelfer – Kochen Sie Rezepte von Chefkoch oder Kitchen Stories nach, lassen Sie Maßeinheiten konvertieren oder ersetzen, stellen Sie Timer, fügen Sie Artikel zur Einkaufsliste hinzu und meistern Sie Multitasking mit Leichtigkeit.
Stellen Sie Ihre Erinnerungen zur Schau – Mit Amazon Photos können Sie Ihren Bildschirm in einen digitalen Bilderrahmen verwandeln. Dank automatischer Farbanpassung erscheinen Ihre Lieblingsbilder immer im besten Licht.
Entwickelt, um Datenschutz zu gewährleisten – Schalten Sie das Mikrofon und die Kamera per Knopfdruck aus, schieben Sie die integrierte Kameraabdeckung vor die Linse oder deaktivieren Sie die Bewegungsfunktion, wann immer Sie möchten.
Preis: 189,99 €
produvt image from amazon
Preise können vom aktuellen Preis beim Anbieter abweichen, bitte orientieren Sie sich am Preis des Anbieters. Die Preise werden regelmäßig akutualisiert.
Weiterführende Links / Mehr Informationen
Echo und Alexa Geräte bei AmazonDer Echo Show 10 im QuickcheckAmazon Echo Show 10 (der neue) im Unboxing
Bild des Auhors Hannes Bergmeister
Dieser Artikel wurde erstellt von: Hannes Bergmeister vom Lifetester-Team

Heyho, ich bin Hannes. Man nennt mich auch Smart Hannes ;=) Ich teste für lifetester.net alles was man mit dem Smartphone verbinden kann. Vom Hue-Beleuchtungssystem über den smarten Wasserkocher bis hin zu smarten Gesundheitsprodukten wie EKG-Geräte oder Pulx-Oximeter. Viel Spaß beim Lesen!
Weitere Tests und Artikel von: Hannes Bergmeister
Diese Produkte könnten dich auch interessieren
Echo Show 8 (2. Generation, 2021) | HD-Smart Display mit Alexa und 13-MP-Kamera | Weiß
Preis: 74,99 €
produvt image from amazon
Preise können vom aktuellen Preis beim Anbieter abweichen, bitte orientieren Sie sich am Preis des Anbieters. Die Preise werden regelmäßig akutualisiert.
Echo Show 15 | 15,6-Zoll-Smart Display in Full HD, für ein organisiertes Familienleben mit Alexa
Preis: 219,99 €
produvt image from amazon
Preise können vom aktuellen Preis beim Anbieter abweichen, bitte orientieren Sie sich am Preis des Anbieters. Die Preise werden regelmäßig akutualisiert.
Echo Sub – leistungsstarker Subwoofer für Echo – erfordert ein kompatibles Echo-Gerät sowie einen kompatiblen Musik-Streamingdienst
Preis: 129,99 €
produvt image from amazon
Preise können vom aktuellen Preis beim Anbieter abweichen, bitte orientieren Sie sich am Preis des Anbieters. Die Preise werden regelmäßig akutualisiert.
Letztes Update: 03.12.2022 04:01