Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net

Im Test: tragbarer USB Nackenventilator in weiß mit 3 Leistungsstufen

Anderes Konzept mit Vor und Nachteilen

Nach dem Test der AngLink Hals/Nackenventilators (zum Test)folgt hier gleich der nächste. Ein weiterer tragbarer Nackenventilator, der von verschiedneen Anbietern auf Amazon verkuft wird, ohne spezielle Markenbezeichnug. Dieser Ventilator hat eine entwas andere Bauform, aber den selben Zweck, den Träger mit kühlendem Wind in Gesichtsbereich zu versorgen. Bei der derzeitigen Hitzewelle kann einen dieses Gadget schon mal über Tag retten.

Dieser Ventilator hat eine etwas starrere Bauform, was aber auch zu einer besseren Haltbarkeit führen kann. 
bei Amazon ansehen
Preise können vom aktuellen Preis beim Anbieter abweichen, bitte orientieren Sie sich am Preis des Anbieters. Die Preise werden regelmäßig akutualisiert.

Lieferung, Funktion und Bauweise

Kompakter, weniger variabel

Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net
Der Lieferumfang ist recht klein gehalten, der Ventilator und ein USB-Ladekbabel und eine Kurzanleitung. Aber ehrlich? Baucht man mehr? Nein, denke ich.

Wie schon unser erstes Testgerät kommt dieser Ventilator vorgeladen und ist so sofort einsatzbereit. Auch schon erähnt habe ich oben, dass dieser tragbare Ventilator eine etwas andere Bauform hat als der AngLink Nackenventilator. Es handelt sich hier um ein geschlossenes Gerät (ausgenommen der Luftlöcher). Die Luft strömt hier oben an der flachen aus dem Gerät. Die Strömungsrichtung lässt sich durch leichtes Drehen verändern, allerdings nicht im selben Umfang wie beim AngLink Gerät. 
Auch dieser Nackenventilator verfügt über 3 Leistungsstufen. Je nach Leistung entwickelt natürlich auch dieser Ventilator im Test ein Betriebsgeräusch, welches bei Stufe 1 bei 56,5 dB liegt, bei Stufe 2 bei 62,9 dB und auf der höchsten Stufe 3 bei 67,3 dB. Im Dauerbetrieb würde ich mir den Ventilator nicht bei Stufe drei umhängen, aber ist es gerade extrem heiß, kann man den "Lärm" schon eine Zeit lang aushalten. 

Vorteil dieses Modelles ist sicher die bessere Haltbarkeit. Ein kleiner Nachteil ist die geringere Einstellungsmöglichkeit des Luftauslasses. Auch ist mir aufgefallen, dass, wenn der Ventilator auf einem Knochen (z. B. Schlusselbein) aufliegt, Vibrationen überträgt. Das kann leicht unangenehm sein, was man aber durch eine Positionsveränderung vermeiden kann.

Unser Testurteil

Bild auf Website: www.lifetester.net - © www.lifetester.net
06/2021Meiyile oder Cuidongsheng
USB tragbarer mini ventilator
4
Gut
Preis / Leistung 4.2
Haltbarkeit 4
Funktionen 4
Wohlfühlfaktor 3.8

Alle Fotos aus unserem Test

Der Karton - © www.lifetester.net
Der Karton - © www.lifetester.net
Rückseite VErpackung - © www.lifetester.net
Der Ventilator und das Ladekabel in der Box - © www.lifetester.net
Alle Teile auf einen Blick - © www.lifetester.net
Der Ventilator aus unserem Test - © www.lifetester.net
Designelement / Luftzufuhr - © www.lifetester.net
Auch hier wird Luft angesaugt - © www.lifetester.net
Ladebuchse (Mini USB) - © www.lifetester.net
Lautstärke bei Stufe 1 - © www.lifetester.net
Lautstärke bei Stufe 2 - © www.lifetester.net
Lautstärke bei Stufe 3 - © www.lifetester.net

Weitere Nackenventilatoren im Test

Bild des Auhors Thomas Brandler
Dieser Artikel wurde erstellt von: Thomas Brandler vom Lifetester-Team

Hallo, ich bin Thomas. Ich teste für lifetester so ziemlich alles. Alles was mir Spaß macht und alles, was die anderen nicht testen wollen. Von Kleidung über Schuhe bis hin zu den allseits ungeliebten FFP2 und FFP3 Masken. Ich finde auch solche Produkte verdienen Beachtung auf Testportalen. Ich hoffe euch gefallen meine Tests!
Letztes Update: 08.07.2021 14:07